NAI – Nachrichten aus Israel Dienstag, 25. Juni 2013

logo_de_96

Israel rüstet sich für einen möglichen Krieg

Dienstag, 25. Juni 2013 |  nai news

Die israelische Luftwaffe erwartet in den nächsten Wochen die Lieferung des bereits sechsten „Iron Dome“ (Eisenkuppel, im Bild links) Abwehrsystems, das von der Firma Rafael Advanced Defense Systems hergestellt wird. Diese sechste Batterie wird ebenfalls in der Lage sein, etliche Raketen gleichzeitig abzufangen, darunter auch Raketen aus verschiedenen Richtungen sowie längeren Entfernungen. Zwei weitere Abwehrsysteme werden bis Januar 2014 fertiggestellt.

Desweiteren wird demnächst das „Magic Wand“ System (Bild Mitte) geliefert und installiert werden, das Raketen aus einer noch weiteren Entfernung abfangen kann. Dieses System wurde kürzlich auf der Pariser Luftfahrtschau vorgestellt und soll in Zukunft vor allem Raketen der Hisbollah abwehren und so ganz Israel schützen.

************************************************

Bauern aus Gaza auf israelischer Agrarkonferenz

Dienstag, 25. Juni 2013 |  nai news

Die israelische Armee hat letzte Woche 50 palästinensische Bauern aus Gaza zu einer Agrarkonferenz in Tel Aviv eingeladen und sogar den Transport organisiert. Mit dieser Geste möchte man zur Verbesserung der Landwirtschaft im Gazastreifen beitragen und eine professionelle Zusammenarbeit zwischen Bauern aus Israel und den Palästinensern unterstützen.

Den Bauern aus Gaza wurde die Gelegenheit gegeben, ihre Produkte einem breiten internationalen Publikum zu präsentieren. Israel ist weltweit führend im agrar-technologischen Bereich, daher sind Konferenzen dieser Art im Land immer gut besucht.

„Käufer aus aller Welt konnten die palästinensischen Produkte in Augenschein nehmen“, sagte Uri Madar, ein Landwirtschafts-Offizier der israelischen Armee. „Aus israelischer Perspektive zeigt dies, dass der Gazastreifen nicht Hunger und Not leidet, sondern dass es genug frische Lebensmittel für den lokalen Markt sowie für den Export gibt.“

**********************************************

Das Wichtigste vom Tage in Kürze

Dienstag, 25. Juni 2013 |  nai news

Deutschlands Bundesminister für Wirtschaft und Technologie, Vizekanzler Philipp Rösler, ist am Montag zu seinem ersten Besuch in Israel eingetroffen. Er führte bereits Gespräche mit Israels Präsidenten Schimon Peres (s. Bild), sowie mit Israels Finanzminister Yair Lapid und Wirtschaftsminister Naftali Bennett.

In Gaza haben die palästinensischen Behörden erneut zwei Palästinenser öffentlich durch Erhängen hingerichtet, man warf ihnen Kollaboration mit Israel vor. Das palästinensische Fatah-Leitungskomitee erklärte derweil, dass zu ihrem zukünftigen Palästinenserstaat nicht nur Jerusalem als Hauptstadt und das so genannte Westjordanland Judäa & Samaria gehört, sondern auch Haifa, Jaffa und Akko.

Im letzten Jahr hat jeder Israeli pro Person im Durchschnitt 29 Plastikflaschen entsorgt und damit 1,26 Kilo Plastik recycled. Das ist ein Anstieg um 7 % im Vergleich zum Vorjahr.

Der neugewählte iranische Präsident Rohani soll Recherchen des Washington Free Beacon zufolge am Bombenanschlag auf ein jüdisches Kulturzentrum in Buenos Aires im Jahr 1994 beteiligt gewesen sein. Hinweise darauf liefert eine Anklageschrift der argentinischen Behörden, die in dem Fall ermittelten. Dieser Anklage von 2006 gemäß war Rohani Mitglied eines speziellen iranischen Regierungskomitees gewesen, das den Anschlag geplant hat. Der ehemalige iranische Geheimagent Abolghasem Mesbahi hat dies laut Anklage bestätigt.

Am Dienstag ist ein israelischer Bus, der südlich von Nablus im sogenannen Westjordanland unterwegs war, beschossen worden. Sicherheitskräfte konnten eines der Projektile am Bus sicherstellen. Die israelische Armee durchkämmt das Gelände auf der Suche nach den Terroristen.

*******************************************************

Video des Tages: Formel Eins

Dienstag, 25. Juni 2013 |  nai news

Heute wird es sportlich! Sehen Sie hier die besten Sequenzen aus dem Formel Eins Event in Jerusalem, das erst vor ein paar Tagen tausende von jüdischen und arabischen Zuschauern die Straßen der israelischen Hauptstadt säumen ließ.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s