15 Schüler prügeln Elfjährige krankenhausreif

Auf dem Schulhof der Bergmühlen-Grundschule in Essen wird die elfjährige Anna-Maria von 15(!) Mitschülern brutal zusammengeschlagen. Erst als ein anderes Kind ins Lehrerzimmer läuft, lassen die Täter von ihrem Opfer ab. Hilfe bekommt die schwerverletzte Anna-Maria nicht, eine Lehrerin schickt sie einfach nach Hause. Bei der Befragung durch die Polizei bricht Anna-Maria zusammen, im Krankenhaus werden eine Schädelprellung, Gehirnerschütterung, Bauchdecken- und Wirbelsäulen-Prellungen, Blut im Urin und eine Nierenquetschung festgestellt. Der Vater erstattet Anzeigen wegen Körperverletzung und unterlassener Hilfeleistung, Schule und Schulamt wollen sich zu diesem Vorgang nicht äußern. Wie in solchen Fällen üblich, hat die BILD-Zeitung zum Schutz des Haupttäters dessen Namen geändert – in “Mohammed”. (ph)

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s