Diskriminierung von Christen an der Tagesordnung

Algerien

Diskriminierung von Christen an der Tagesordnung

Diskriminierung von Christen an der Tagesordnung

Viele Christen leiden unter dem Anti-Missionsgesetz. Foto: PR

Kelkheim/Algier – In Algerien ist die Diskriminierung von Christen an der Tagesordnung. Darauf macht das Hilfswerk „Open Doors“ (Kelkheim bei Frankfurt am Main) aufmerksam. Kirchen würden von staatlicher Seite überwacht und immer wieder geschlossen. Christen erlebten verbale und körperliche Gewalt, Verleumdungskampagnen in den Medien bis hin zu Zwangsscheidungen von Ehepaaren. Möglich mache das ein 2006 verabschiedetes Anti-Missionsgesetz, das die Ausübung nicht-islamischer Religionen beschränkt. Es verbietet Christen unter anderem, mit Muslimen über ihren Glauben zu sprechen. Viele Christen seien deshalb bereits zu Gefängnis- oder Geldstrafen verurteilt worden. Auch ehemalige Muslime, die Christen würden, müssten Nachteile in Kauf nehmen, berichtet „Open Doors“. So sei kürzlich ein Berber aus dem Norden, von seinem eigenen Bruder vor Gericht gestellt worden. Der Grund: Mecheri – so der Name des Mannes – hatte dem Islam den Rücken gekehrt. Sein Bruder leitete daraufhin ein Enterbungsverfahren gegen ihn ein. Denn ein Christ habe keinen Anspruch mehr auf seinen Anteil vom Erbe eines Muslims.

Keine Visa für Pastoren aus dem Ausland

Auch die Protestantische Kirche Algeriens habe trotz offizieller Anerkennung durch den Staat im Jahr 2011 immer wieder Schwierigkeiten. So würden Pastoren und Theologen aus dem Ausland beispielsweise Einreise-Visa verweigert. Algerien rangierte im vergangenen Jahr auf dem Weltverfolgungsindex von „Open Doors“ auf Platz 23. In dem nordafrikanischen Land leben nach Angaben der Gemeinschaft Evangelischer Kirchen im Mittleren Osten bis zu 365.000 Christen – überwiegend ehemalige Muslime. Das sind etwa 1,5 Prozent der 32,4 Millionen Einwohner. Die übrigen sind fast ausschließlich Muslime.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s