Neue Gesetze sollen „nicht mit heißer Nadel gestrickt“ werden

Baden-Württemberg: EAK gegen Gleichstellung von Homo-Partnerschaften

Leonberg (idea) – Der Evangelische Arbeitskreis (EAK) der baden-württembergischen CDU wendet sich gegen Bestrebungen in der Partei, gleichgeschlechtliche Lebenspartnerschaften mit der Ehe gleichzustellen. Anlass ist ein Urteil des Bundesverfassungsgerichts vom 19. Februar, das das Verbot sogenannter Sukzessivadoptionen durch schwule und lesbische Partner für verfassungswidrig erklärt.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s