Luzern: Neue Datenbank über religiöse Zugehörigkeit in Europa

Luzern: Neue Datenbank über religiöse Zugehörigkeit in Europa

25.02.2013 11:38
Von: ref.ch News/kipa

Die Universität Luzern hat eine Datenbank der religiösen Zugehörigkeit in Europa aufgebaut. Mit ihr wird es erstmals möglich, Quellen miteinander zu vergleichen und verlässliche Aussagen zu treffen, heisst es in einer Mitteilung der Universität vom 22. Februar. Erfasst werden Daten von 42 Ländern inklusive Türkei. Online zugänglich ist die Metadatenbank innert Jahresfrist.

Rund dreissig statistische Quellen zur Religionszugehörigkeit sind integriert. Falls die Qualität der Daten es zulasse, können laut Uni Luzern für jedes Land Informationen über die jeweilige Mehrheitsreligion und ihre Grössenordnung gewonnen werden. Für rund sieben Länder Europas, darunter Frankreich, die Niederlande und Grossbritannien, sei die Datenlage derzeit aber so widersprüchlich, dass man für sie keine Aussage treffen könne. Es müsse darum von einem «weissen Fleck» auf der religiösen Landkarte Europas gesprochen werden

In fast allen anderen europäischen Ländern seien einzelne religiöse Gruppierungen dominant. Das heisst, es zählten sich jeweils mehr als 60 Prozent der Bevölkerung zu ihnen. Rund drei Viertel Europas ist von einer christlichen Tradition geprägt. Die Schweiz sei eines der wenigen Länder, das religiös pluralisiert sei: zur Mehrheitskonfession in der Schweiz, den Katholiken, zählen sich mehr als 35 Prozent, aber weniger als 60 Prozent der Bevölkerung.

Die Metadatenbank soll innert Jahresfrist online der Forschung und einem breiten Publikum zugänglich gemacht werden. Für diese Veröffentlichung seien weitere Mittel nötig. Diese sollen beim Schweizerischen Nationalfonds eingeworben werden.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s