Der Sudan soll rein islamisch werden

Christen werden schikaniert, Kirchen zerstört
Der Sudan soll rein islamisch werden

Khartum (idea) – In der Republik Sudan werden Christen zunehmend schikaniert und Kirchen zerstört. Menschenrechtsorganisationen zufolge macht Präsident Omar al Baschir mit seiner Absicht ernst, das Land in einen rein islamischen Staat umzuwandeln. Das hatte er bei der Abspaltung des gemischt religiösen Südsudans im Juli 2011 angekündigt. Nach Angaben der Organisation Christliche Solidarität

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s