90-jähriger Saudi erregt mit Teenager-Heirat Protest

09. Januar 2013, 09:30
90-jähriger Saudi erregt mit Teenager-Heirat Protest
Das 15 Jahre alte Mädchen hat sich in der Hochzeitsnacht für zwei Tage in ihrem Zimmer verbarrikadiert


Dschidda (kath.net/KNA) Die geplante Hochzeit eines 90-Jährigen mit einem 15 Jahre alten Mädchen in Saudi-Arabien sorgt für Proteste der Nationalen Gesellschaft für Menschenrechte. Die Behörden müssten einschreiten und die Teenagerin vor der von ihr nicht gewünschten Ehe bewahren, zitiert die Zeitung «Saudi Gazette» (Montag) die Menschenrechtlerin Suhaila Zain Al-Abideen. Sie sprach sich dafür aus, das gesetzliche Mindestalter für Trauungen auf 18 Jahre zu erhöhen.

Der 90-jährige Bräutigam hatte dem Bericht zufolge ein Brautgeld von umgerechnet rund 13.000 Euro an die Eltern in der südwestlichen Provinz Dschaizan gezahlt. Als sich das Mädchen in der Hochzeitsnacht für zwei Tage in ihrem Zimmer verbarrikadiert habe, habe der Mann eine gerichtliche Klage angekündigt und die Eltern – einen Jemeniten und eine saudische Frau – aufgefordert, entweder das Mädchen auszuliefern oder den Brautpreis zu erstatten.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s